Mit wenig Aufwand und handwerklichem Können einen zauberhaften Blumenbogen bauen – so geht’s:

Im Baumarkt habe ich drei einfache Holzlatten gekauft, die als Unterbau für den Blumenbogen dienen. Dazu habe ich Blumendraht besorgt, den man vom Binden eines Adventskranzes kennt.

Das war der ursprüngliche Plan: Ich wollte zwei Holzlatten der Länge 2,5m als Höhenmaß nutzen und eine Latte mit 2m Länge als Breite. Zur Fixierung am Boden sollten Weihnachtsbaumständer dienen. Dabei entstand folgendes Problem: die Latten waren zu schmal für den Ständer und die Querlatte war zu kurz für die Breite des Eingangs. Also musste improvisiert werden….

Da der Eingang nur zwei Meter hoch war, dafür aber ca. 2,5m breit, habe ich beschlossen als Querlatte die 2,5m zu nehmen. Ich habe eine der beiden Latten mit einer Kordel an den Balken befestigt. Da es einfacher ist die Blumen am Boden auf die Holzlatte zu binden, habe ich die zweite Latte der gleichen Länge mit Buchsbaum und Schleierkraut verkleidet.

Nun konnte ich die zweite Latte einfach mit zwei langen Kabelbindern an der bereits fixierten Latte befestigen. Die Kabelbinder wurden dann gekürzt und fielen hinter dem Buchs nicht auf. So musste nicht gebohrt werden und die Konstruktion erfüllte ihren Zweck 🙂

Am nächsten Tag wurden die frischen Blumen hinzugefügt, damit diese noch so lange wie möglich im Wasser stehen konnten und nicht so schnell verwelken. Die Nelken und Pfingstrosen haben dem Blumenbogen einen letzten frischen Schliff verpasst.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen und ich war damit sehr zufrieden. Ich hatte wirklich nicht geglaubt, dass der Bogen so schnell und einfach entsteht.

Habt ihr schon Erfahrungen mit der Konstruktion von Blumenbögen? Verratet uns, wie ihr vorgegangen seid und wie Euch unsere Version gefällt. 🙂

Eure CCC

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s