Bloomon Workshop in Köln

Ich habe noch nie etwas gewonnen. Wieso sollte es also dieses Mal klappen? Das habe ich gedacht, als ich bei dem Gewinnspiel von Bloomon.de (*) mitgemacht habe. Man musste nur seine E-Mail Adresse eingeben und hatte die Chance zwei Tickets für einen Workshop in Köln zu gewinnen. Ein paar Tage später habe ich dann schon die Nachricht bekommen, dass ich eine der glücklichen Gewinnerinnen bin. Ich habe mich riesig gefreut, denn ich hatte schon oft darüber nachgedacht bei Bloomon zu bestellen und zum Workshop zu gehen.

Blumen machen Räume schöner 🌿

Am Donnerstag den 24. Januar sind Conny und ich also zum Café Bastians in der Nähe vom Neumarkt spaziert und haben überlegt, was uns wohl erwarten wird. Vor Ort haben wir ein Gratis-Getränk bekommen und durften Floristin Maria zuhören, wie sie über Anschneidetechnik, Arrangieren der Blumen und deren Besonderheiten sprach. Danach konnten wir selbst ran an das Blumenbouquet und haben unsere Blumen nach Anleitung in der Vase arrangiert, immer mit dem Blick auf das Kreuz im Zentrum, das wir herstellen sollten. Es war gar nicht so einfach jede Blume perfekt zu positionieren und in Szene zu setzen.

Die Infos des Abends waren interessant und vieles war neu. Alle vor Ort waren unheimlich nett und es hat Spaß gemacht kreativ zu werden. Unsere Blumen waren drei Wochen nach dem Workshop immer noch frisch. Das wird sicher an den schnellen Lieferzeiten liegen, denn die Blumen brauchen nur zwei Tage vom Feld zu euch nach Hause.

Zweimal haben wir bisher das Wasser gewechselt und die Vase gereinigt, wie es uns empfohlen wurde.

Hier noch ein paar Tipps aus dem Workshop:

Das Wasser darf nicht trüb werden. Beim Anschneiden müsst Ihr darauf achten, die Blume nicht zu großflächig zu verletzten, da sich an diesen Stellen schnell Bakterien entwickeln. Entfernt außerdem die Blätter, die ins Wasser hängen, auch das führt zu bakterienreichem Wasser.

Wir würden den Workshop unbedingt weiterempfehlen, da die Atmosphäre super entspannt und fröhlich war und wir einiges an Input mit nach Hause genommen haben.

Zum Schluss gab es noch das Angebot eine Vase kostenlos für unseren fertigen Strauß der Größe M gleich mit nach Hause zu nehmen, wenn man einen Strauß in den nächsten Wochen bestellt. Wir freuen uns auf den nächsten Überraschungsstrauß, den wir Mitte März erhalten werden.

Die Workshops finden immer an unterschiedlichen Orten statt, sodass man gleichzeitig auch verschiedene Shops und Cafés kennenlernen kann.

Da wir keine Freunde von komplizierten Abos sind, lassen wir uns schnell abschrecken. Aber Bloomon lässt sich ganz einfach pausieren, sodass es bei uns etwas ganz Besonderes bleiben kann. Wir freuen uns auf tolle Sträuße zu besonderen Anlässen.

Auf dem Bild seht ihr den Strauß nach zwei Wochen 🙂 sieht noch super aus oder?

-Caro-

(*) Werbung, da Markennennung unbezahlt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s