Ein Kürbis kommt selten allein

In den letzten Wochen hatten wir so ein Glück mit dem Herbst, den man ja eigentlich eher noch Sommer nennen müsste. Wir haben diesen tollen Spätsommer genutzt und sind zum Krewelshof (*) in Lohmar gefahren, denn hier findet man Kürbisse soweit das Auge reicht.

Krewelshof18101320

Krewelshof18101325

Krewelshof18101308

Neben unzähligen Kürbissen und vielen verschiedenen Sorten, gibt es hier ein tolles Hofcafè, ein Maislabyrinth, eine Familienscheune und einen eigenen Hofladen.

Wir waren total begeistert von den Massen an Kürbissen und vor allem von den drei größten Kürbissen, die direkt am Eingang ausgestellt worden sind.

Krewelshof18101328

Allerdings hatten wir schon das Gefühl, dass es sehr „touristisch“ ist – ein riesiger Parkplatz, viele Besucher, alles groß und viel. Wer es also lieber etwas gemütlicher hat, sollte sich einen anderen Ort suchen, um auf Kürbisjagd zu gehen.

Krewelshof18101311

(*) Werbung, da Namensnennung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s