Was im Sommer nicht fehlen darf ist das Grillen mit Freunden. Und weil wir nicht immer den gleichen Nudel- oder Kartoffelsalat als Beilage machen wollten, haben wir einen Süßkartoffelsalat ausprobiert.

Eindeutiges Urteil: schmeckt sooo lecker, geht super schnell und passt perfekt zum Gegrillten. Wir werden den Salat auf jeden Fall noch öfter machen diesen Sommer.

Und für alle, die es auch mal testen wollen – hier das Rezept:

  • 4 Süßkartoffeln
  • 1,5 Pckg. Fetakäse
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Granatapfel
  • 50 gr Kürbiskerne
  • Salz
  • Öl
  • Rotweinessig
  • frisches Schnittlauch

Die Süßkartoffeln schälen und in ca. 1cm x 1cm große Stücke schneiden. Vorsichtig beim schneiden, die Süßkartoffeln sind sehr hart. Nehmt euch Zeit zum schneiden und ein scharfes Messern.

Die gewürfelten Süßkartoffeln auf ein Blech geben, etwas Öl und Salz drüber streuen und bei ca. 180 Grad für 20-25 Min. in den Backofen. Die Kartoffeln sollten noch etwas knackig sein.

1 Pckg. Feta in Würfel schneiden. Den Rest als „Krümel“ über den Salat streuen.  Die Frühlingszwiebeln ebenfalls schneiden. Den Granatapfel vierteln und die Kerne entnehmen.

Die Süßkartoffeln etwas abkühlen und mit den übrigen Zutaten zusammen mischen. Ich habe kein zusätzliches Öl für das Dressing benutzt, sondern nur etwas Salz und Rotweinessig über den Salat gegeben.

Am Schluss das frische Schnittlauch fein schneiden und über den Salat geben.

FERTIG!

Eine Antwort auf „Süßkartoffelsalat – perfekt für die nächste Grillparty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s